Muster verfassungsklage vw

in Sin categoría by

Die VW-Klage, die im Auftrag der US-Umweltbehörde (EPA) eingereicht wurde, wirft dem deutschen Autobauer vor, gegen das Clean Air Act zu verstoßen, indem er Abgasreinigungssysteme manipuliert und Verstöße nicht gemeldet hat. Wenn Sie Besitzer eines von diesem Skandal betroffenen Volkswagen-Modells sind und sich fragen, was Sie mit Ihrem Fahrzeug machen sollten, sollten Sie sofort einen Rechtsbeistand suchen, um Ihre Rechte und mögliche Entschädigungen zu besprechen. Der Abgasskandal wurde bekannt, kurz nachdem eine Non-Profit-Organisation Abschalteinrichtungen an bestimmten VW-Dieselmodellen entdeckt hatte, die abgasmindernde Technologie auslösen sollten, wenn sich das Fahrzeug in einer Labortestsituation befand. Als die Fahrzeuge unterwegs waren, wurde die Technologie deaktiviert, was zu erhöhten Stickoxidemissionen kam. Am 2. November 2015 veröffentlichte die EPA eine «Notice of Violation», in der behauptet wurde, dass auch Unregelmäßigkeiten in der Software entdeckt worden seien, die in US-Fahrzeugen mit Dieselmotoren des Typs V6 3,0 l installiert sei. CarB veröffentlichte auch ein Schreiben, in dem sie ihre eigenen Ermittlungen zur Durchsetzung dieser Angelegenheit ankündigte. Die AUDI AG hat bestätigt, dass mindestens drei zusätzliche Emissionskontrollgeräte im Zuge der US-Zulassungsunterlagen unzureichend offengelegt wurden. Rund 113.000 Fahrzeuge aus den Modelljahren 2009 bis 2016 mit bestimmten Sechszylinder-Dieselmotoren waren in den USA und Kanada betroffen, wo die Vorschriften für NOx-Emissionsgrenzwerte für Fahrzeuge strenger sind als in anderen Teilen der Welt.

Die Ermittler haben gesagt, dass das Vorgehen von VW es außerordentlich schwierig macht, zu ermitteln, welche Mitarbeiter Informationen über den Skandal hatten, und herauszufinden, wer im Unternehmen von dem Skandal wusste, ist für die laufenden Volkswagen-Klagen von entscheidender Bedeutung. Die Enthüllung enden von VW in diesen und einer umfassenderen VW-Sammelklage wird wahrscheinlich größer sein, wenn die Kläger nachweisen können, dass die Top-Führungskräfte von Volkswagen von der Betrugssoftware wussten und/oder die Implementierung der Software leiteten. Anfang Oktober hob das Green Car Journal seine Auszeichnungen für das «Green Car of the Year» für Modelle auf, die «die Messlatte für die Umweltleistung am besten heben», die den Modellen 2009 Volkswagen Jetta TDI und Audi A3 TDI verliehen wurden. [384] Am 3. November 2015 stellte Volkswagen fest, dass seine interne Untersuchung ergab, dass auch CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauchswerte von «Unregelmäßigkeiten» betroffen waren.

Si quieres un post patrocinado en mis webs, un publireportaje, un banner o cualquier otra presencia publicitaria, puedes escribirme con tu propuesta a johnnyzuri@hotmail.com