Rahmenvertrag bundeswehr telekom

in Sin categoría by

Wipro gewinnt den Vertrag des Finish Steel Producer Outokumpu Wipro hat einen fünfjährigen IT-Anwendungsmanagementvertrag von Outokumpu erhalten. Outokumpu mit Hauptsitz in Finnland ist ein weltweit führender Anbieter von Edelstahl. Im Rahmen des Fünfjahresvertrages wird Wipro Anwendungsmanagement-Services für die SAP-Landschaft von Outokumpu sowie Unterstützung für ältere Anwendungen für Outokumpu-Standorte bereitstellen, […] Dataport hat die Bechtle AG mit dem Auftrag für die umfassende Lieferung von Hardware für IT-Arbeitsplatzausrüstung und -dienstleistungen ausgezeichnet. Dataport ist ein Full-Service-Anbieter für IT-Management. In den folgenden vier Jahren beschafft Dataport standardisierte Hardware und begleitende Dienstleistungen für die eigene Organisation, die Bundesländer Bremen, Hamburg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein, sowie […] EVRY hat eine Vereinbarung zur Bereitstellung von IT-Dienstleistungen an einen führenden schwedischen Einzelhändler für einen Zeitraum von fünf Jahren mit einem geschätzten Gesamtauftragswert von 500 Mio. SEK erhalten. Der nicht bekannte Einzelhändler und EVRY arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und stellen der Gruppe Infrastrukturdienstleistungen und elektronischen Datenaustausch […] Um bereits in der Entwicklungsphase von Schlüsseltechnologien einen wesentlichen Beitrag zur Cybersicherheit in Deutschland zu leisten, arbeiten das Bundesverteidigungsministerium und das Bundesministerium des Innern seit Ende 2018 gemeinsam am Aufbau der Agentur für Innovation im Bereich Cyber sicherheit. Diese Agentur wird gezielte Aufträge für ehrgeizige Forschungsprojekte mit hohem Innovationspotenzial vergeben. Auf diese Weise wird sie neue Wege beschreiten können, um Deutschlands herausragende Rolle bei der technologischen Innovation zu erhalten.

Neben dem gesamtstaatlichen Ansatz ist multinationalität ein weiteres Grundprinzip der deutschen Cyberverteidigung – ebenso wie die deutsche Sicherheitspolitik im Allgemeinen. Hier wollen wir mit den Eu- und NATO-Partnern sowie in einem bilateralen, multilateralen und UN-Rahmen zusammenarbeiten, um die Cybersicherheit zu gewährleisten und den begleitenden Rechtsrahmen zu schaffen. Capgemini Nederland hat einen neuen Vertrag mit TenneT unterzeichnet, einem führenden europäischen Stromübertragungsnetzbetreiber mit seinen Hauptaktivitäten in den Niederlanden und Deutschland. Im Rahmen des Dreieinhalbjahresvertrages wird Capgemini Anwendungsservices für die generische IT-Landschaft von TenneT bereitstellen, einschließlich Anwendungsentwicklung, Wartung und Innovation. Der Anwendungsbereich der generischen IT […] Dennoch gibt es selbst innerhalb eines gesamtstaatlichen Ansatzes Bereiche der Verantwortung. Das Bundesministerium des Innern beispielsweise ist für die Cybersicherheit und den Schutz der zivilen Infrastruktur zuständig. Sie trägt auch die Federverantwortliche für die deutsche Cybersicherheitsstrategie. Das Auswärtige Amt gestaltet die internationale Cybersicherheitspolitik, das Bundesverteidigungsministerium für die Cyberabwehr zuständig. Zusammenfassend lässt sich zusammenfassen, dass die heutigen Konflikte im Wesentlichen durch ihre hybride Natur gekennzeichnet sind. Angriffe im Cyberspace und Desinformationskampagnen, die unterhalb der Schwelle bewaffneter Angriffe bleiben, müssen ebenso berücksichtigt werden wie der massive Einsatz von Cyber-Operationen als Teil eines nationalen und kollektiven Verteidigungsszenarios. Eine klare Analyse, die zu einem informativen Situationsbild führt, ist daher von wesentlicher Bedeutung. Solange die Bundeswehr selbst nicht von einer Cyberattacke betroffen ist, beschränkt das Grundgesetz seine Rolle auf die Bereitstellung von Amtshilfe und Unterstützung bei besonders schweren Unfällen.

Si quieres un post patrocinado en mis webs, un publireportaje, un banner o cualquier otra presencia publicitaria, puedes escribirme con tu propuesta a johnnyzuri@hotmail.com